Posts

Es werden Posts vom Juli, 2012 angezeigt.

Igelfamilie auf der Driving-range

Bild
Eine Igelfamilie macht zurzeit Urlaub auf der Driving-Range vom Drei Thermen Golfresort .Der Igel ist eines der ältesten Säugetiere; sie existierten bereits in der Kreidezeit, also noch vor den Mammuts.In Westeuropa lebt der Braunbrustigel (Erinacaeus europaeus).Lebensweise:Dämmerungs- und nachtaktiv.  Von Oktober/November bis März/April Winterschlaf. Lebensraum: Deckungsreiches, trockenes Gelände, also Hecken, Gärten, Gebüsch, Parks - nicht auf Feldern oder in Mooren. Im Gebirge bis ca. 2.000 m Höhe. Nahrung: Regenwürmer, Käfer, Schnecken, Asseln, Tausendfüßler, Insekten, Spinnen, nestjunge Mäuse, zerbrochene Vogeleier. Auch Aas verschmähen sie nicht, mitunter wird gern etwas pflanzliche Kost genommen. Spruch; Ein Igel im Garten bringt Gluck ins Haus.

Der "NOBILE CUP"

Bild
Der "NOBILE CUP" der Winzergenossenschaft Efringen-Kirchen  findet einmal pro Monat während 4 Monaten immer am Freitag statt. Er ist für die Spieler mit Hcp bis 25 gedacht. Diese Formel erlaubt ein schnelleres Spielen fairen und spektakulären Wettbewerb.

Hier die Termine:
Freitag: 4.5.12, Freitag: 15.6.12, Freitag: 6.7.12, Freitag: 3.8.12
Ergebnisse: Hier

Wolfsberger Golf-Open

Bild
Am 14 Juli (Nationalfeiertag Frankreich) beim schönen Wetter, fand das Wolsberger Golf-Open statt. H-Claude Moreau (index 12.7) gewinnt das Open mit 6 Par und 1 Birdie vor den Favoriten Christian und Cedric Gugler. Die Familie Gugler konnte aber einen weiteren Erfolg an diesem Tag feiern als bei den Damen Caroline Gugler (7 par) vor Elke Stober und Brigitte Drouvot das Turnier für sich entscheiden konnte.
On attendait un des Gugler, Christian, Thierry ou Cédric, ou encore Martin Kupfer, à l’arrivée de la Coupe Wolfberger organisée samedi sur le parcours du Château de Hombourg. Mais finalement, cette compétition disputée en stableford par 70 joueurs et joueuses est revenue à H-Claude Moreau (index 12.7). Mal inspiré au trou n°1, celui-ci s’est repris rapidement pour rendre une carte très « propre », en signant le par à six reprises et en réussissant un birdie au 7. Chez les dames, victoire incontestable de Caroline Gugler, avec à son actif sept trous réussis au par.
Alle Er…

Mensday IPCB Trophy auf dem Burgplatz in Hombourg

Bild
Bericht und Bilder von Werner Getzmann ersichtlich
auf derWebsiteMensday Golf Drei Thermen

Lust auf Golf Gutschein für 1 Golfstunde

Bild
Lust am Golf, wir helfen beim ersten Schritt. Wir schenken Ihren Freunden, Bekannten, Kollegen
die den Golfsport einmal testen wollen einen
Gutschein für 1 gratis Golfstunde(Einführungskurs) 
+ Bälle +  Kaffee und Kuchen
in Bad Bellingen oder Hombourg. Am Samstag ab 16.00 Uhr .
Anmeldung erforderlich unter
Drei Thermen Golfresort 07635/82 44 90 oder
Golf de Hombourg 0033(0)3 89 26 10 67

Mercedes-Benz Golfmaster Südbaden 2012

Bild
90 Golfbegeisterte haben troz sehr schlechtem Wetter-verhältnissen an den Mercedes-Benz Golfmaster Südbaden 2012 in Hombourg teilgenommen.
Die Mercedes-Benz GolfMasters Südbaden sind allmählich zu einer guten Tradition im Kalender der südbadischen Golfclubs geworden. Sportliche Wettkämpfe, gute Gespräche und gemütliches Beisammensein nach den Turnieren beziehungsweise am Abend des Finales machen die GolfMasters zu einem gelungenen Event für Golfer, Sponsoren und Veranstalter.In 9 Golfclubs finden die Qualifikationsturniere statt. Die jeweiligen Bruttosieger sowie die ersten drei der Nettoklassen A, B und C qualifizieren sich für das Finale der Mercedes- Benz GolfMasters Südbaden 2012. Ergebnis >hier

News der Manschaften von Hombourg

Bild
Mid-Amateur Damen und Herren: Die Damen mit Magali Genevray als Kapitän, Lotti Hufschmid, Christine Baumann, Sabine Schneeberger, und Nathalie Cambon haben in Chailly am 23. und 24. Juni gegen 12 Mannschaften des Grand Est gewonnen.
Die Herren mit Roland Etterlen als Kapitän,Christian Gugler, Hans-Joachim Specker, Joachim Muehmel, Peter Gruetter, Ruedi Kaufmann und Jean-Marie Neuschwangerhaben gewinnen in Luxeuil gegen 27 Mannschaften des Grand Est.
Beide Mannschaften steigen auf.
Casem Erster in Wittelsheim, erster in Hombourg, zweiter in Rouffach und erster in Ammerschwir hat Hombourg seinen Vorsprung auf Les Bouleaux vergrößert.

AFC Die Manschaft hat in Rougemont 30 Punkte aufheholt und wurde  zweite hinter La Wantzenau
Femina Six Cup Nach vier Treffen ist Hombourg zweite, 12 Pünkte hinter Ammerschwihr.
Gratulation an alle Manschaften.