Sonnwendtunier 2016



Früh am Morgen trafen die Leute müde, aber auch motiviert im Clubhaus ein, wo sie gleich  mit einer warmen Tasse Kaffe begrüßt wurden. Nach dem Abholen der Scorekarte begaben sich 24 Turnier Teilnehmer trotz Regen und frischen Temperaturen auf die verschiedenen Abschläge. Um 5:55 erklang das Horn, welches den Start für das Turnier freigab.

Wie immer wurde ein Scramble gespielt, bei dem der Spaß im Vordergrund steht. Bei dieser Spielweise wird immer der besser liegende Ball gespielt.

Durch den starken Regen in den letzten Tagen war der Platz nass und somit schwer zu bespielen. Doch trotz der ungewöhnlichen Verhältnisse wurde gutes Golf gespielt.

Mit der Vorfreude auf den darauf folgenden Brunch kämpften sich die Teilnehmer die 18 Löcher durch. Nach 5 Stunden  kamen sie  glücklich, und erschöpft im Restaurant an. Nach dem reichhaltigen Brunch und der Siegerehrung begaben sich die Teilnehmer nach Hause.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Alex Reisecup