Der Audi-Cup ASAG-Süd-Baden war das Highlight das Wochenendes





Der Audi-Cup ASAG-Süd-Baden war das Highlight das Wochenendes. 86 Teilnehmer fanden sich auf dem Kapellenberg ein. Es wurde von 2 Tees gestartet, um ein gemeinsames Essen stattfinden zu lassen. Obwohl es zeitweise nach Blitz und Donner aussah, war der Wettergott auf Seiten des Sponsors. Selbst dunkle schwarze Wolken hielten die Schleusen geschlossen und alle Golfer kamen trocken ins Clubhaus. Erst als man bei Italienischen Buffet sich gut fühlte, kam dann der vom Betreiber heiß ersehnte Regen. Ein kurzer Landregen hat dem Platz gut getan.
Die Wettspieler wurden mit 25 Preisen belohnt, alle waren glücklich und es war ein gellungenes Sponsor-Wettspiel.
Das Brutto wurde mit 31 Punkten von Tobias Schätzle gewonnen, und einem neuen Hcp. 10,6. Brutto Damen erspielte sich Frau Marita Bundschuh mit 26 Brutto punkten bekam ein neues Hcp. 12,2.
Der Bruttosieger belegte auch den ersten Rang mit Netto 42 Punkten. In der Nettoklasse II siegte vielspieler Tschopp Philippe mit 45 Punkten.
Mit Netto 53 Punkten gewann Frau Eva-Christine Moeller die Nettoklasse bis Hcp 45.
Langest Drive konnten sich Andreas Stuker und Monmika Winiger eintragen.

die Ergebnisse

Beliebte Posts aus diesem Blog

wir versuchen dem Frühling auf die Sprünge zu helfen.